Interview

030 – Immowenk

Immowenk Interview

TEIL 2: Fortsetzung vom Interview mit der Immobilienmaklerin Vanessa Wenk

Im zweiten Teil vom Interview mit der Vanessa bekommst du die Tipps und Tricks wie du ein Grundstück suchen kannst. Du erfährst unkonventionelle Möglichkeiten um auf dich aufmerksam zu machen und wie du damit zu deinem Grundstück kommen kannst – sei also gespannt, es war ein tolles Interview!

In der Folge erwähne ich den Patrick, der einfach eine Hompage mit seinem Suchprofil erstellt hat. Eine wie ich finde echt tolle Idee um auf sich Aufmerksam zu machen. Die Homepage vom Patrick findest du hier: https://suchebaugrundstück.online/ eine tolle Idee vom Patrick! Vielleicht kannst du auch etwas in der Art und Weise aufziehen oder die anderen Ideen für die Grundstückssuche anwenden. Begleite dich doch mit der Videokamera wie du auf der Suche nach deinem Grundstück begibst und mache da ein Video Blog daraus oder einen klassischen Blog, das hilft dir, den damit hast du eine größere Reichweite und du kommst auch schneller an ein Grundstück. Und andere die in einer ähnlichen Situation sind profitieren davon auch den so kann man am meisten lernen.

Wir klären auch in dem Gespräch den Ablauf von einem Kauf ab. Welcher Schritt kommt als nächstes und wann wird der Immobilienmakler bezahlt?

Wenn du noch mehr von Vanessa sehen möchtest empfehle ich dir ihren YouTube Kanal und auch die zwei Interviews die wir gemeinsam gemacht haben:

 

Hier ist der erste Teil.

Hier findest du den zweiten Teil.

 

Doch nicht nur YouTube, sondern auch Instagram ist das Element von Vanessa. Dort findest du spannende Storys von Ihr und dem Leben als Supermaklerin…

 

Ich freue mich über eine positive Bewertung von meinem Podcast, damit hilfst du mir und auch anderen, die auf der Suche nach Informationen sind.

Viel Spaß bei dieser tollen Folge und immer daran denken: um Bauherr zu werden, schau rein bei bauherr-werden!
Dein Maxim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*